Navigation: [Zum Menü], [Zu den Metadaten], [Zur Suche], [Zurück zur grafischen Ansicht]

Ihre Fragen
BGZ Feldbach-Fürstenfeld




An wen kann ich mich wenden, wenn ich keine Überweisung von einem niedergelassenen Arzt habe?

Schicken Sie uns Ihr Anliegen per E-Mail an bgz@lkh-feldbach.at oder rufen Sie uns unter Tel: +43(3152) 899-3410 an.



Die erste Gewebeprobe wurde entnommen. Wie lange muss ich auf das Ergebnis warten?

Die Gewebeprobe ist zumeist am 2. bzw. 3. Arbeitstag nach der Probenentnahme fertig aufgearbeitet.

Da Zusatzuntersuchungen anfallen und Spezialfärbemethoden zur Anwendung kommen können, wird das Ergebnis aus der Untersuchung mit Ihnen am 7. Werktag nach der Proben-Entnahme in unserer Brustambulanz besprochen. Sie erhalten schon bei der Biopsie einen entsprechenden Kontrolltermin in unserer Brustambulanz. 



Was bedeutet BIRADS-Klassifikation?

 BIRADS-Kategorien werden in Mammographie-, Ultraschall- und MRT-Befunde verwendet

 Kategorie     

Bewertung

Beschreibung

0

Diese Kategorie wird fast ausschließlich im Screening verwendet Normales Erscheinungsbild

1

Negativ Normales Erscheinungsbild

2

Gutartiger Befund Mammographisch erkennbare Veränderungen ohne Hinweise auf das Vorliegen einer malignen Läsion

3

Wahrscheinlich gutartiger Befund Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit gutartige Veränderung

4

Suspekte Veränderung Kein charakteristischer, aber möglicher Hinweis auf Malignität

5

Hochgradiger Verdacht auf Bösartigkeit Hohe Wahrscheinlichkeit für das
Vorliegen eines Karzinoms

(6)

Gesichertes Malignom Vorliegen eines Karzinoms

Quelle: Breast Imaging Reporting and Data System (BI-RADSTM), Deutsche Version, Copyright 1994-2001 American College of Radiology



Was bedeutet TNM-Klassifikation?

Laut der Union Internationale Contre le Cancer (Abk. UICC) werden bösartige Tumore in folgende Stadien eingeteilt:

T (Tumor) beschreibt die Ausdehnung des Primärtumors
N (Nodulus) das Fehlen bzw. Vorhandensein von regionären Lymphknotenmetastasen und
M (Metastase) das von Fernmetastasen.
Die Zahlen hinter dem Buchstaben geben die (z. B. T1, T2 ..., N0, N1 ..., M0, M1) anatomische Ausdehnung des malignen Prozesses an.
  
Quelle: J. Boese-Landgraf in Pschyrembl
  


Was geschieht im Tumorboard?

Um unseren Patienteninnen eine qualitätsvolle medizinische Behandlung bieten zu können, werden Fallbesprechungen im gut organisierten Tumorboard durchgeführt. Diese Besprechugnen werden von Experten unterschiedlicher Fachrichtungen durchgeführt. Unter Berücksichtung der Wünsche und Möglichkeiten jedes Patienten werden die Tumorboard-Empfehungen zur weiterführenden Therapie ausgesprochen.



An wen kann ich Lob, Anregungen und Beschwerden richten?

Wir sind stets darum bemüht Ihnen die bestmögliche Behandlung und Betreuung zu bieten. Sollte es trotz unserer Bemühungen bei Ihrem Aufenthalt in unserm Haus zu Unannehmlichkeiten gekommen sein, wenden Sie sich bitte an Ihren zuständige Arzt oder an unser Qualitätsmanagement (direktion@feldbach-fuerstenfeld.at).







Weitere Beiträge auf dieser Ebene


 Letzte Änderung: 27.06.2016

Hierarchie: Brustgesundheitszentrum Feldbach-Fürstenfeld  >> Ihre Fragen

 
  


 Menü:

  1. [Über uns]
  2. [Wir betreuen Sie]
  3. [Ihre Fragen]
  4. [Aktuelles]
  5. [Kontakt]